Wie kann man seinen Penis vergrößern?

Es wird gesagt, dass es nicht auf die Größe ankommt, sondern darauf, wie man ihn benutzt. Diese Redeweise ist einfach eine Möglichkeit, die Dinge nicht zu dramatisieren, da es auf die Größe des Penis ankommt, und es ist nicht die Frauenwelt, die Ihnen das Gegenteil erzählen wird. In der Vergangenheit war es unvorstellbar, das männliche Geschlechtsteil wachsen zu lassen, und man musste mit dem auskommen, was man hatte. Heutzutage hat man jedoch natürliche Methoden entdeckt, um den Penis zu vergrößern. Sie bestehen darin, natürliche Lebensmittel zu konsumieren oder Übungen zur Penisvergrößerung durchzuführen. Darüber hinaus gibt es im Handel erhältliche Expander und Pillen. Die radikalste Maßnahme zur Vergrößerung des bestehenden Penis ist eine Operation.

Welche natürlichen Methoden gibt es, um den Penis zu vergrößern?

Einen kleinen Penis zu haben, kann zu einem echten Handicap werden. Sexuelle Erfüllung steht in direktem Zusammenhang mit dem Wohlbefinden. Glücklicherweise gibt es viele Methoden, um die Dinge in Ordnung zu bringen, und sie erfordern nicht immer den Einsatz einer chemischen Substanz. Natürliche Methoden zur Penisvergrößerung bestehen aus dem Verzehr bestimmter Nahrungsmittel oder aus täglichen Übungen. Der Vorteil der natürlichen Methoden zur Penisvergrößerung liegt darin, dass sie keine Nebenwirkungen haben. Die Anwendung natürlicher Techniken stellt keine Gefahr für die Gesundheit des Mannes dar. Allerdings ist die Wirksamkeit nicht immer gegeben oder man muss lange warten, um einige Zentimeter an Größe oder Durchmesser zu gewinnen.

Im Folgenden finden Sie einige Lebensmittel mit positiven Eigenschaften, die die Größe des männlichen Geschlechts verändern können. Den Anfang macht Ingwer, der in vielen pharmazeutischen Produkten enthalten ist, die angeblich die Größe des Penis verbessern. Dieses Produkt ist für seine aphrodisischen Eigenschaften bekannt, die die Leistungsfähigkeit im Bett steigern können. Wenn man Ingwer in die Ernährung einbaut, kann man den Penis vergrößern.

Der Verzehr von Avocados kann ebenfalls dazu beitragen, die Größe des Penis zu erhöhen. Damit die Wirkung spürbar wird, sollten Sie diese exotische Frucht regelmäßig verzehren.

An dritter Stelle der Lebensmittel, die in die Diät integriert werden sollten, steht Ginseng. Diese Pflanze wächst vor allem in Asien und ihre Wurzeln sind wegen ihrer belebenden Wirkung beliebt. Ähnlich wie Avocado und Ingwer muss man Ginseng häufig essen, um eine außergewöhnliche Erektion zu bekommen. Sie können im Internet leicht einige Rezepte mit diesen Produkten finden, wenn Sie keine Ideen haben, wie Sie Ginseng, Avocado und Ingwer in Ihre Ernährung einbauen können.

Penis mit Ernährung wachsen lassen

Der Verzehr von Lebensmitteln, die die Vergrößerung des Penis fördern, ist vor allem für junge Männer in der Wachstumsphase empfehlenswert. Neben der Aufnahme bestimmter Lebensmittel in den Speiseplan sollten Sie auch Ihre Ernährung gut im Auge behalten. Diese Empfehlung richtet sich insbesondere an Männer, die die Wachstumsphase hinter sich gelassen haben. Übergewicht kann sich negativ auf die Größe der Erektion auswirken. Die Ansammlung von Fettmasse im Bauchbereich und in anderen Körperteilen wird einen Penis kleiner machen. Dies ist auf die durch das Fett verursachte Verlangsamung des Blutflusses zurückzuführen.

Kurz gesagt: Man muss Gewicht verlieren, um einen größeren Penis zu bekommen. Es geht jedoch nicht nur um das Essen und eine gesunde Ernährung. Sie müssen auch einige Übungen zur Penisvergrößerung durchführen, um die natürliche Methode zu ergänzen.

Funktionieren die Übungen zur Penisvergrößerung?

Wie bereits erwähnt, reicht eine gute Ernährung nicht aus, um eine normale Penisgröße zu erreichen. Der Betreffende muss auch einige Übungen durchführen, um die Blutzirkulation in diesem Bereich anzuregen und den Penis während der Erektion voluminöser zu machen.

  • Die erste Methode, die wir vorstellen werden, nennt sich „Jelqing“. Die Technik verbessert die Ausdauer und fördert die Durchblutung des Organs. Sie besteht darin, sich selbst zu masturbieren und dabei eine Ejakulation zu vermeiden. Mit anderen Worten: Man muss die Masturbation im letzten Moment abbrechen. Diese Übung sollte mehrmals am Tag und regelmäßig während der Woche wiederholt werden.
  • Die zweite Übung erfordert die Verwendung eines Handtuchs oder eines in lauwarmem Wasser getränkten Stoffes. Das Handtuch sollte eine Minute lang um die Hoden und die Genitalien gewickelt werden. Es ist nicht erforderlich, dass Sie eine Erektion haben, um die Technik durchzuführen. Nach Ablauf der Minute muss das Tuch wieder eingeweicht werden, bevor der Verband erneut angelegt werden kann. Die Übung wird nur dann abgebrochen, wenn sich das Glied erschlafft anfühlt.
  • Die folgende Methode erfordert eine sitzende Position. Der Umfang der Penisspitze sollte zusammengedrückt und dann nach vorne geschoben werden, um die Basis und das Zentrum zu dehnen. Die Übung wird 30 Sekunden lang mit einer Pause von 7 Sekunden durchgeführt. Mehrere Reibungen des Glieds mit dem Bein sind erforderlich, um die Blutzirkulation zu fördern.
  • Die vierte Technik wird bei einer Erektion praktiziert. Man sollte ein feuchtes Handtuch auf dem Geschlecht überraschen, während man die Kegel-Übungen ausführt. Das Tuch sollte nicht zu sehr durchnässt werden, um sein Gewicht zu reduzieren.

Übungen zur Penisvergrößerung

Das Ergebnis von Übungen zur Penisvergrößerung ist nicht immer garantiert. Auch wenn die Methode zu den natürlichen Techniken zur Vergrößerung des Geschlechts gehört, kann es vorkommen, dass eine falsche Übung das Glied verformt. Daher ist es ratsam, bei der Anwendung dieser Methoden vorsichtig zu sein. Die Jelqing-Übung wird nicht für Jugendliche im Wachstum empfohlen, da es schwierig ist, sich bei der Ejakulation zurückzuhalten. Letztendlich kann die Methode den Betroffenen einfach dazu verleiten, zu masturbieren. Häufige Ejakulationen bei Jugendlichen können jedoch zu Wachstumsstörungen führen, da mit dem Sperma eine große Menge Kalzium aus dem Körper austritt, was die Gefahr einer Sexsucht mit sich bringt. Um ein konkretes und zuverlässiges Ergebnis zu erzielen, ist es besser, sich direkt an medikamentöse Produkte zu wenden.

Funktionieren Pillen und Expander zur Penisvergrößerung?

Heutzutage gibt es auf dem Markt eine große Auswahl an Produkten, die sowohl das Volumen als auch die Größe des Penis verändern können. Unter den im Internet angebotenen Lösungen steht die Verwendung von Pillen an erster Stelle. Die Verwendung von Medikamenten ist bei Männern sehr beliebt, da die Behandlung einfach zu befolgen ist. Wenn Sie die vom Hersteller angegebene Dosierung einhalten, wird Ihr Penis bereits nach wenigen Monaten größer, fester und länger. Diese Produkte können unter verschiedenen Namen wie Size Gain Plus, Male Extra, Sizegenetics, Titan Gel oder auch Praltrix angeboten werden. Meistens besteht eine pharmazeutische Substanz zur Penisvergrößerung aus mehreren Elementen, die die Blutzirkulation im Glied fördern. Darüber hinaus wirkt das Mittel auch auf die Schwellkörper, indem es deren Volumen vergrößert. Es ist jedoch sinnvoller, sich für ein Mittel zu entscheiden, das aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht. Dies ist eine Vorsichtsmaßnahme, um Nebenwirkungen zu vermeiden und ein sicheres Ergebnis zu erzielen. Im Moment sind Potenzmittel ein wichtiger Umsatzträger für die Pharmaindustrie, neben den Diätpillen natürlich. Die Optimierung der Penisgröße ist heute in den Köpfen der Männer verankert, auch wenn jeder zweite Mann erklärt, dass er mit der Größe seines Gliedes zufrieden ist. Es ist daher verständlich, dass einige Unternehmen dies ausnutzen und Wunderlösungen anbieten, um Männer zu täuschen.

Penisstrecker und Penisvergrößerungspillen

Der Markt bietet Penisvergrößerer und Penispumpen gleichermaßen an, die als Ergänzung zu einer Pille oder einzeln verwendet werden können. Das derzeit beliebteste dieser Geräte heißt Size Genetics. Der mechanische Vergrößerer wird auf das Geschlechtsteil aufgesetzt und hat die Aufgabe, den Umfang und die Länge des Penis neu zu gestalten. Um diese Ziele zu erreichen, sorgt das Gerät für eine kontinuierliche Spannung der Muskeln, die sich im männlichen Geschlechtsorgan befinden. Mit Size Genetics wird eine Dehnung erreicht, die die Entwicklung des Penismuskels fördert. Der Vorteil eines Expanders liegt darin, dass er keine Nebenwirkungen hat. Die Verwendung des Geräts ist weder gesundheitsschädlich noch schädlich für das Organ. Im Gegensatz zu anderen ähnlichen Produkten, die online erhältlich sind, ist Size Genetics einzigartig, da es optimalen Komfort, einfache Personalisierung und Diskretion bietet.

Schlussfolgerung Penisvergrößerung

Die Vergrößerung des Penis ist für Männer eine Frage der Größe. Je größer, desto besser! Der Wettlauf um den größten Penis hat begonnen und es wäre eine Schande, nicht alle existierenden Techniken zu nutzen, um seinen sexuellen Trumpf zu steigern. Egal, ob Sie eine natürliche Technik, eine Pille, einen Expander, eine Penispumpe oder einen chirurgischen Eingriff verwenden, alle Mittel sind gut, um Ihr Ziel zu erreichen. Während natürliche Methoden nicht immer zu überzeugenden Ergebnissen führen und chirurgische Eingriffe nicht jedermanns Sache sind, bleibt die Pille die einzige Alternative, um schnell einen großen Penis zu bekommen, ohne sich zu ruinieren. Dennoch ist bei Medikamenten Vorsicht geboten und man muss zwischen schädlichen Produkten, Placebos und zuverlässigen Pillen unterscheiden können.

Schreibe einen Kommentar